Fee - Alfons Jestl Lyrik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Alfons Jestl
Die Fee im Kirschbaum
Lyrik
mit Zeichnungen von Thomas Resetarits
© Verlag publication PNº1 Bibliothek der Provinz
Weitra 2006
ISBN 978 3 385252 746 8
€ 15,-


Päpsteformalin

durch das nebel-tor
messer-fährt mein

lesen

in den spät-herbst
zuckerrüben sirupen

der päpste kämpfe
formalin-bewahrter
verloren-buchstaben

 
 
 
 
 

Ferne

in die ferne sinn-
                ziehen der

                horizont un-
                bekannt taucht

in das meer fremder
                länder die

                menschen gleichen
ge-gott-schöpflich

                hoffend ver-
blüht die schwere


 
 
 
 
 

Verstummen

der tag hüllt sich
        nächtens ein

         schwarz-laut
verstummen die

         gespräche ehe
die gedanken geboren

         unter der schnee-
decke zerschmolzen


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü